Institut für Personalführung, Arbeitsrecht und Arbeitswirtschaft e.V.
IPAA

Die Bausteine des IPAA Kompetenzcenters

Seminare und Workshops

IPAA Seminare und Workshops vermitteln in Grundlagen- und Aufbauveranstaltungen das Wissen für die Betriebsratsarbeit. Praxisbezogene Workshops mit ausgesuchten Fachreferenten informieren über aktuelle Veränderungen und fördern den Erfahrungsaustausch und das partnerschaftliche Miteinander.

Berichte aus der Praxis, miteinander reden und diskutieren, von anderen lernen - das ist das Erfolgskonzept unserer Workshops. Sie informieren in komprimierter Form über aktuelle Veränderungen, fördern den Erfahrungsaustausch und das partnerschaftliche Miteinander.

Das Schulungsprogramm besteht jährlich aus ca. 90 Wochen- und Kompaktseminaren, Tagesveranstaltungen und Workshops. Zusätzliche Inhouse-Veranstaltungen runden das Bildungsangebot ab.

Um zusätzliche Kosten für die Übernachtung und Verpflegung zu vermeiden, beginnen unsere Seminare grundsätzlich nach der Anreise jeweils um 13.00 Uhr mit dem Mittagessen und enden am Abreisetag um 13.00 Uhr mit dem Mittagessen. Abweichende Zeiten sind in den Einzelseminaren gesondert ausgewiesen. Die Seminare gliedern sich in die Themenbereiche:

· Arbeitsrecht
· Aufsichtsrat und Wirtschaftsausschuss
· Betriebsverfassungsrecht
· Betriebswirtschaft
· Energiepolitik
· Gestaltung der Betriebsratsarbeit
· Kommunikation
· Personalwirtschaft
· Recht der schwerbehinderten Menschen
· Jugend- und Auszubildendenvertretung
· Wahlvorständeschulungen

Rechtliche Fragen zur Freistellung und zur Kostenübernahme sind im Anhang dieses Programms dokumentiert.

Expertenwissen

Expertenwissen wird erworben in Form eines Bündelns von IPAA-Einzelseminaren in einem Kernkompetenzbereich.

Für den intensiven Erfolg und den Aufbau einer Kernkompetenz garantieren fünf zeitlich auseinanderliegende Module. SeminarteilnehmerInnen entwickeln sich persönlich in einem Kernkompetenzfeld und bringen dieses Expertenwissen in die Betriebsratsarbeit ein.

Betriebsräte werden täglich durch neue Aufgaben gefordert. Dieses Expertenwissen vermitteln fünf Kompetenzfelder:

· Konflikte erkennen, verstehen und konstruktiv lösen
· Reden und überzeugen, verhandeln und Gespräche führen
· Achtsamkeit und Gesundheitsmanagement
· Arbeitstechniken und Arbeitsmethoden
· Wirtschaftswissen - Zahlen hinterfragen, bewerten und analysieren

Um die Interessen der Beschäftigten qualifiziert zu vertreten und den wachsenden Ansprüchen gerecht zu werden, benötigt ein Gremium oft in seinen Reihen Spezialisten im Betriebsrat für inhaltliche Schwerpunkte.

Fachwirt/in für Arbeitsrecht und Arbeitswissenschaften

Diese zusätzliche Qualifikation für Betriebsräte im Energiesektor ermöglicht eine abgeschlossene Kooperationsvereinbarung zwischen dem IPAA e.V. und der Hochschule Hamm-Lippstadt. Interessierte können sich zukünftig zum Fachwirt oder zur Fachwirtin für Arbeitsrecht und Arbeitswissenschaften ausbilden lassen. Das Angebot richtet sich an alle Betriebsräte der deutschen Energieversorgungsunternehmen.

Mit diesem Bildungsangebot werden einerseits Betriebsräte für ihre unmittelbare Betriebsratsarbeit zusätzlich qualifiziert und andererseits wird das Kompetenzspektrum der TeilnehmerInnen erweitert.

Im Rahmen der Ausbildung zur/m Fachwirt/in für Arbeitsrecht und Arbeitswissenschaften (HS*), *in Kooperation mit der Hochschule Hamm-Lippstadt, wird der Schwerpunkt auf umfängliches Wissen aus dem Arbeits- und Betriebsverfassungsrecht, dem Konfliktmanagement und der Medien- und Kommunikationsinformatik gelegt.

Nur engagierte Betriebsräte, die ihr Handwerk gründlich und nachhaltig beherrschen, können die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer erfolgreich und nachhaltig vertreten.

Der Mehrwert für Betriebsratsmitglieder liegt darin, dass Betriebsräte die sowieso erforderlichen Grundlagenseminare für die Betriebsratsarbeit absolvieren:

· Rechtsgrundlagen für die Betriebsratsarbeit
· Vom Arbeitsvertrag zur Einstellung
· Beendigung des Arbeitsverhältnisses
· Soziale und wirtschaftliche Mitbestimmung
· Vom Betriebsrat zum Konfliktlöser
· Soziale Medien und Kommunikation

Der Besuch dieser Seminare berechtigt zur Anmeldung zur Prüfung an der Hochschule Hamm-Lippstadt, zur Erlangen des Fachwirte Titels.

Später können Betriebsräte sich entscheiden, ob unter Anerkennung dieser Seminare die Anmeldung zur Prüfung zur Erlangung des Fachwirte Titels an der Hochschule Hamm-Lippstadt erfolgt.

Die Anerkennung der Grundlagenseminare ist mit keinen weiteren Kosten verbunden.

Schulungstage

Unsere Schulungstage greifen aktuelle und zukunftsorientierte Themen und Thesen der Energiepolitik durch Referentinnen und Referenten aus Politik, Gewerkschaft, Gesellschaft und Unternehmen auf.

Eine Podiumsdiskussion mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Veranstaltung runden die Schulungstage ab.

Sie sind der jährliche Treff für alle Betriebsräte und Führungskräfte der deutschen Energieversorgung. Seit vielen Jahren eine feste Größe im Veranstaltungskalender des IPAA.

Manager/in für Kommunikations- und Veränderungsmanagement

Die Erfahrung zeigt, Manager in Unternehmen sind primär mit der Entwicklung und dem Absatz ihrer Produkte und Dienstleistungen sowie der Positionierung des Unternehmens im globalisierten Markt beschäftigt. Personalentwicklung wird vielfach vornehmlich als ein Kostenfaktor im Kalkül des Managements wahrgenommen.

Die klassischen Bereiche des Personalmanagements - Gewinnung, Motivation und Entwicklung von Mitarbeitern - haben in den letzten Jahren, die von Veränderungsprozessen in den Energieversorgungsunternehmen geprägt waren, an Bedeutung zugenommen. Betriebsräte müssen sich auf diese Entwicklung einstellen. Die IPAA BetriebsräteAkademie leistet hierzu ihren Beitrag.

Es gibt Unternehmen, in denen sich während einer Wahlperiode des Betriebsrats mehrfach das Management und damit die verfolgte (Personal-)Strategie verändert. In diesen Unternehmen wird die Personalbetreuung und -entwicklung vielfach an recht kurzfristigen Interessen ausgerichtet.

Der Betriebsrat ist für die MitarbeiterInnen oft die einzig verbleibende verlässliche und von ihnen zu beeinflussende Konstante, wenn es um die Vermittlung und den Nachvollzug des rasanten Veränderungsprozesses geht.

Der Betriebsrat wird zum Ansprechpartner bei Fragen wie: Für welche Firma oder in welcher Unternehmensstruktur arbeite ich? Werden wir übernommen? Wird die Abteilung, in der ich heute arbeite, Morgen noch gebraucht? An welchem Ort ist zukünftig mein Arbeitsplatz? Gelten die gemachten Zusagen der Vergangenheit auch in der Zukunft noch?

Andererseits ist auch feststellbar, dass sich Betriebsräte aus verschiedensten Gründen öfter neu finden müssen und sich einer starken kontinuierlich arbeitenden Personalverwaltung in den Unternehmen gegenübersehen. Im Ergebnis ist dadurch festzustellen, dass Betriebsräte Wissen über aktuelles Management als Grundlage für ihr strategisches Handeln besitzen müssen.

Hierzu dienen auch die Kaminabende, bei denen die "Akademisten" mit Vertreterinnen und Vertretern aus Unternehmen, Politik und Gesellschaft diskutieren, unterschiedliche Positionen kennenlernen und neue Erkenntnisse in ihre Arbeit einbauen können.

Die IPAA BetriebsräteAkademie vermittelt aktuelles Management-Know-how aus den Bereichen strategische Planung, Unternehmenssteuerung und Organisationsentwicklung. Ziel ist die Weiterentwicklung der Kompetenzen und Schlüsselqualifikationen der Betriebsrätinnen und Betriebsräte.

Die Akademie schließt nach bestandener Facharbeit mit dem Titel Manager/in für Kommunikations- und Veränderungsmanagement (HS*) * unter Anrechnung von Creditpoints durch die Hochschule Hamm-Lippstadt ab.

Inhouse - Seminare

Auf die Bedürfnisse und Anforderungen des Betriebsrats ausgerichtet, planen und realisieren wir Seminare nach individueller Abstimmung.

Aktuelles - schnell organisiert, kompetent und zuverlässig

Wir bieten alle Seminarthemen unseres Schulungsprogramms auch als firmeninterne Sonderseminare an. Wir realisieren kurzfristig Sonderseminare:

zum gewünschten Thema, z.B.:
· Arbeitssicherheit
· Firmenzusammenschlüsse und Umstrukturierungen
· Sozialplan
· Demografischer Wandel - (k)ein Problem?
· Für die Zukunft - Bildung und Weiterbildung
· Team- und Kommunikationsprozesse
· Sozialversicherungsrecht
· Energiepolitische Themen
· Betriebswirtschaftliche Themen
· Arbeitnehmer im Aufsichtsrat
· Wirtschaftsausschuss
· Gesundheitsmanagement
· Aufsichtsratswahlen
· ……

am gewünschten Ort:
· im eigenen Unternehmen
· im Hotel am ausgewählten Tagungsort
·……

zur gewünschten Zeit:
· Tagesveranstaltungen
· Kompaktseminare
· Wochenseminar
· ……

Bei Interesse zu einem der Seminare, bitten wir um eine kurze Mitteilung. Wir nehmen direkt mit euch Kontakt auf und planen die Veranstaltung, abgestimmt auf eure Anforderungen und Bedürfnisse.

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.